PAAR-/FAMILIENTHERAPIE

“Man muss die Musik des Lebens hören,
die meisten hören nur die Dissonanzen.”

Theodor Fontane

PAAR- &
FAMILIEN-
THERAPIE

“Man muss die Musik des Lebens hören,
die meisten hören nur die Dissonanzen.”

Theodor Fontane

Paartherapie

Unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse können Spannungen verursachen, die im Alltag meist schwer zu bewältigen sind. Sexuelle Probleme, Streit, Langeweile in der Beziehung, aber auch Widerstreit mit den Kindern sind oft die Symptome für alte oder tiefer liegende Schwierigkeiten, die häufig ihren Ursprung in den Geschichten beider Partner, des Paares oder auch in den Herkunftsfamilien haben können.

Ziel der Paartherapie ist es, verfestigte Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern, Blockaden zu lösen und Konflikte zu entschärfen, damit Freude und Lust in der Partnerschaft wieder ihren Platz haben.

Ich verwende auch das Familienbrett, um emotionale Nähe oder Distanz zu veranschaulichen.

Meine Arbeitsbereiche

  • Schwierigkeiten in der Paarbeziehung, Beziehungskrisen, Fremdgehen
  • Kommunikationsprobleme
  • Fragestellungen wie z.B. “Liebe ich sie / ihn noch?”, “Kann ich mich erneut entscheiden?”, …
  • Trennung/Scheidung
  • Verlustängste
  • Sexualität
  • Krisen und Konflikte mit den Eltern, Schwiegereltern
  • Probleme mit den Kindern/Erziehungsschwierigkeiten/Pubertät
  • Generationskonflikt/Ablösung
  • Patchwork Familien

Fragen und Ziele

Trifft einer der folgenden Sätze auf Ihre Partnerschaft zu?

  • Wir streiten immer wieder auf dieselbe Art und Weise, drehen uns aber dabei im Kreis.
  • Die Beziehung ist ganz anders geworden, als ich es mir vorgestellt habe.
  • Manchmal habe ich das Gefühl, wir kennen uns gar nicht mehr.
  • Ich frage mich, ob wir überhaupt noch zusammenpassen.
  • Es ist etwas passiert, womit wir einfach nicht klar kommen.
  • Die Schwiegereltern machen alles so schwierig.
  • Seit wir Kinder haben, haben wir uns auseinandergelebt.
  • Ich habe keine Lust mehr auf Sex. Mein Partner hat keine Lust mehr auf Sex.
  • Wir haben Sex, aber es gibt dabei Probleme/ unterschiedliche Bedürfnisse.
  • Ich liebe ihn/sie nicht mehr.
  • Sollen wir und trennen oder gibt es da noch eine Chance?

Mögliche Ziele einer Paartherapie

  • Ich möchte wieder mit meinem Partner in ein bereicherndes, wertschätzendes Gespräch kommen.
  • Ich möchte lernen, Konflikte konstruktiv auszutragen. Vielleicht gelingt es uns ja sogar, die Chance zu nutzen, die in Streitigkeiten steckt.
  • Wir möchten die eingefahrenen Wiederholungen, in denen wir uns immer wieder verfangen, hinter uns lassen und uns weiterentwickeln.
  • Wir möchten wieder zu unserer Liebe finden.
  • Ich möchte mich in meiner Partnerschaft wieder gestärkt, belebt und lebendig fühlen.
  • Ich möchte mein sexuelles Begehren wieder spüren und lustvoll leben können.
  • Ich möchte wieder Vertrauen gewinnen können.
  • Ich möchte die Eifersucht hinter mir lassen können.
  • Ich möchte Klarheit über eine Trennung oder wie es gemeinsam weitergehen kann.

Elterncoaching/Elternberatung

Ich bin davon überzeugt, dass sich jeder in der Familie, so gut er kann, verhält. Oft entstehen aber Schwierigkeiten, die nicht gut alleine zu bewältigen sind. Durch eine Beratung aus entwicklungspsychologischer Sicht können zwischen Ihnen und ihrem Kind neue Türen gefunden und alte, inzwischen verschlossene, wieder geöffnet werden.

  • Neuorientierung mit Baby, beim Kindergarten-, Schuleinstieg, Pubertät
  • Hilfe beim Setzen von Grenzen und Aufstellen von Regeln, Erziehungsschwierigkeiten
  • Was braucht mein Kind nach der Trennung/Scheidung

Gerne bin ich für sie da!

ONLINE-ANFRAGE

9 + 3 =