KINDER-/JUGENDTHERAPIE

“Für ein gesundes Leben ist eine autonome Identität notwendig.”

Verena Kast

KINDER- &
JUNGEND-
THERAPIE

“Für ein gesundes Leben ist eine autonome Identität notwendig.”

Verena Kast

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können Probleme häufig noch nicht benennen und daher auch kaum Lösungen zuführen. Körperliche und emotional seelische Leiden haben oft unterschiedliche Ursachen und Auswirkungen. Schwierigkeiten werden durch verschiedene Symptome und Verhaltensauffälligkeiten ausgedrückt, da die Formulierung in einer Erwachsenensprache noch fehlt. Dies ist meist eine Indikation für eine nötige Therapie. Systemische Familientherapie mit Kindern und Jugendlichen definiert sich aus verschiedenen Settings mit unterschiedlichen altersadäquaten, kreativen Interventionen.

Schwierigkeit mit Kindern und Jugendlichen

Es ist wesentlich, einen kindgerechten Therapievertrag zu formulieren. Häufig ist es so, dass die Kinder oder Jugendlichen kein Problemempfinden wahrnehmen und nur zur Sitzung kommen, weil die Eltern es wollen. Somit ist es wichtig dass sie die Möglichkeit haben, deren Sichtweisen und Zusammenhänge einzubringen.

Jedes Handel und Nichthandeln der beteiligten Personen hat Auswirkungen auf das gesamte Lebenssystem. Somit ist die Einbeziehung der Eltern, der Familienmitglieder, ein wesentlicher Teil der Lösung, um vorhandene Ressourcen zu aktivieren. Ebenso wird das Kind durch die Mitarbeit dieser motiviert und es wird nicht das Gefühl vermittelt:

“Reparieren sie mir mein Kind, irgend etwas stimmt da nicht!?”

Meine Arbeitsbereiche

  • Angst-, Ess-, Schlafstörungen
  • Disziplinäre Schwierigkeiten (Schule und zu Hause)
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Aggressionen, Hyperaktivität
  • Geschwisterrivalität
  • Lernschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme, Schulprobleme, Schulangst
  • Trennungs-, Scheidungsproblematik
  • Pubertätsprobleme, Selbstwertproblematik
  • Hilfe bei Liebeskummer
  • Teenagermütter

Gerne bin ich für sie da!

ONLINE-ANFRAGE

7 + 7 =