EINZELTHERAPIE

“Es gibt Berge, über die man hinüber muss,
sonst geht der Weg nicht weiter.”

Ludwig Thoma

EINZEL-
THERAPIE

“Es gibt Berge, über die man hinüber muss,
sonst geht der Weg nicht weiter.”

Ludwig Thoma

Einzeltherapie

Für eine therapeutische Begleitung kann, muss aber nicht immer eine diagnostizierte psychische Störung vorhanden sein. Viele Menschen erleben im Laufe ihres Lebens Krisen, herausfordernde Phasen, sind unzufrieden mit ihrem Lebensverlauf, stehen mit erhöhtem Leidensdruck vor Fragen und wünschen sich Unterstützung in Veränderungsprozessen.

Die Auseinandersetzung damit kann eine sehr große Hilfe sein und enormes Entwicklungspotential in sich bergen.

Am Anfang steht meist die Erkenntnis:

1) “Ich will und kann dieses Leben so nicht mehr weiterführen.”

2) “Ich brauche neutrale, professionelle Unterstützung.”

“Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt.”

A. Camus

Meine Arbeitsbereiche sind:

  • Akute Krisen
  • Psychosomatische Erkrankungen und
  • Beschwerden
  • Depressionen
  • Panikattacken, Ängste
  • Burn-Out/Burn-Out Prophylaxe
  • Sinn- und Zielfindung
  • Selbstwertstärkung
  • Schwangerschaftskonflikt
  • Arbeit mit dem Inneren
  • Kind/Mustererkennung
  • Neuorientierung nach Schicksalsschlägen (Tod, Trennung)
  • Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen (Verlust, Trauer, Beziehungsprobleme)
  • Beratung und Therapie für Bettlägrige und schwer erkrankte Menschen, sowie deren Angehörige

Gerne bin ich für sie da!

ONLINE-ANFRAGE

8 + 1 =